slide1.jpg

Wir danken:      



Auch Köche können lokale Produkte fördern und die Produkte der Presidi, der Lebensmittelbündnisse, der örtlichen Kleinerzeuger oder auch – der Arche des Geschmacks vorschlagen.
Das Bündnis der Köche, handwerklichen Kleinerzeuger und Slow Food Presidi besteht seit 2009. Die Köche verpflichten sich, in ihre Speisekarten die Presidi-Produkte ihrer jeweiligen Region aufzunehmen (ebenso wie andere lokale Produkte, die gut, sauber und fair sind), und dabei die Namen der Lieferanten anzugeben. In Österreich soll das Bündnis der Köchinnen und Köche ab Herbst 2016 aufgebaut werden.

→ Informationen zum Internationale Projekt der Chef's Alliance